Planungsrechnung

Die nlb-Planungsrechnung bietet kurz- bis langfristige Plan-Auswertungen und Plan-Ist-Vergleiche. Die enge Einbindung in die Finanzbuchhaltung erlaubt zum einen eine sehr schnelle Aufstellung des Daten-Inputs, da die Plandaten aus vorhandenen Ist-Daten vorbelegt und laufend abgeglichen werden können; zum anderen können die Plan-Auswertungen in einer Qualität und Detaillierung wie die "echten" Buchhaltungsauswertungen erzeugt werden.

  • monatsweise, quartalsweise oder jahresweise Planung

  • bis zu 10 Jahre planbar, variable Belegung mit Ist- oder Planzahlen

  • kurzfristige Auswertungen, z.B. monatlicher Geldbericht mit Planzahlen

  • Plan-Jahresabschluss mit Plan-GuV und Plan-Bilanzen für mehrere Jahre in die Zukunft, in Aufbau und Layout als HGB- oder BMEL-Abschluss

  • Veränderung vorbelegter oder erfasster Planzahlen absolut oder prozentual, auch "en bloc"

  • Planung von Umsätzen auch mit Mengen- und Preisplanung

  • Einfaches Erstellen von optimistischen, realistischen, pessimistischen Planfall-Szenarien

  • detaillierter Nachweis der Plandaten kontengenau mit Umsätzen, Mengen und Preisen

  • Auslagerung von Planfällen z.B. zur zeitweisen Bearbeitung durch externe Berater

  • Export der Plantabellen (für Excel)

Plan-GuV mit BMEL-Codes

Updates und Downloads

weiter >

Support

weiter >

Systemvoraussetzungen

weiter >